Zuhause und Stil

Wie wählt man die Haustür: Experten beraten

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Hauptzweck der Haustür - um den unbefugten Zugriff zu verhindern, den Schutz des Wohlstands. Gleichzeitig erfüllt es weitere wichtige Funktionen: Es schafft den ersten Eindruck eines Zuhauses oder Büros, schützt vor Wärmeverlust und Zugluft. Daher muss die Haustür zuverlässig, langlebig und schön sein.


kak-vibrat-vhodnuyu-dver-sovetuyut-eksperti


kak-vibrat-vhodnuyu-dver-sovetuyut-eksperti-2

Auf dem Markt gibt es viele interessante Produkte aus verschiedenen Materialien. Käufer müssen sich entscheiden, welche Eingangstür sie wählen sollen: Holz-, Metall- oder PVC-basiertes Profil? Jeder von ihnen hat seine Vor-, Nachteile und Funktionsmerkmale.

Wenn Sie sich für eine Qualitätstür entscheiden, müssen Sie die Antworten auf die folgenden Fragen kennen:

  • Installationsort der Tür;
  • Welche zusätzlichen Funktionen sind erforderlich?
  • Kaufpreisspanne;
  • Was wird die Innenarchitektur oder das Äußere des Hauses sein.

Alle diese Auswahlkriterien sind wichtig, da sie letztendlich die Sicherheit von Immobilien gewährleisten.

Abhängig von den in der Produktion verwendeten Materialien gibt es folgende Arten von Türen:

  • Metall;
  • aus Holz;
  • Kunststoff.

Jedes von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile: Eisentüren zeichnen sich durch hohe Festigkeit aus, haben jedoch ein beträchtliches Gewicht, Holztüren sind ästhetisch ansprechend, zeichnen sich jedoch durch geringe Festigkeit aus. Kunststoff-Eingangstüren sind auf dem Markt relativ neu und werden in gewerblichen Einrichtungen und in Geschäftszentren aktiv installiert.

Der Hauptvorteil einer Holztür liegt in der Ästhetik, selbst preiswerte Modelle fügen sich ideal in das Interieur einer Stadtwohnung oder eines Privathauses ein. Heutzutage können Sie ein Modell aus massiver Eiche oder Lärche wählen, eine solche Leinwand kann Stoßbelastungen problemlos standhalten. Um Angreifern, die mit einem Instrument bewaffnet sind, zu widerstehen, sind solche Türen jedoch nicht in der Lage.

Lange Zeit konnte nur eine Stahltür eingebaut werden. Sie hatten ein einfaches Design und zogen nur die hohe Festigkeit des Türblatts an. Moderne Metalltüren sind in vielen Eigenschaften besser, einschließlich ihrer Vorteile:

  • Dank einer großen Auswahl an Veredelungsoptionen können Sie für jedes Interieur ein Modell auswählen.
  • hohe Festigkeit, die durch die Verbesserung des Designs der Leinwand und des Kastens erreicht wurde;
  • reichhaltige Ausstattung mit zusätzlichen Elementen;
  • breite Palette von Preisen.

Die meisten potenziellen Käufer halten bei dieser Option am Haus an und erwerben sie aktiv für Wohnungen.

Der unbestrittene Marktführer für Eingangstüren sind Metallprodukte. Es erfüllt höchste Anforderungen und zeichnet sich durch eine Vielzahl von Modellen aus. Wie wählt man eine Eingangstür aus Metall für ein Haus oder eine Stadtwohnung? Es ist notwendig, die technischen Eigenschaften des Modells und seine Konstruktionsmerkmale zu bewerten. Welche sind die wichtigsten? Dies ist die Dicke des zur Herstellung des Blechs verwendeten Stahlblechs, die Art des Stahls, die Anzahl und Gestaltung der Rippen, die Art des Endbearbeitungsmaterials.

Hersteller bieten Stahltüren aus Blech mit einer Stärke von 0,8 bis 4 mm an. Wie wählt man die richtige Tür für diesen Parameter? Sie müssen in die technischen Unterlagen schauen und genau herausfinden, was bei der Herstellung Ihrer Tür verwendet wurde. Wenn es sich um ein Metall mit einer Dicke von 0,8 bis 1,0 mm handelt, ist dieses Modell für den Einbau in Wirtschaftsräumen vorgesehen. Zum Beispiel kann es in einem Anbau eines Hauses installiert werden, in dem preiswerte Gartengeräte oder nützliche Dinge aufbewahrt werden, die man leider wegwerfen muss.

Welche Türen schützen Immobilien besser? Wir empfehlen Modelle mit Stahlblechen folgender Stärke zu wählen:

  • 1,0-1,8 mm ist die optimale Wahl für Büroräume in einem Geschäftszentrum mit zentralisierten Sicherheits- und Sicherheitssystemen.
  • 2,0-2,5 mm ist die beste Option für eine Stadtwohnung, sowohl in Bezug auf Preis als auch Zuverlässigkeit;
  • 3,5-4,0 mm - Eingangstüren für Ferienhäuser, auch für Landhäuser mit nicht dauerhafter Unterkunft.

Je dicker der Stahl des Türblatts ist, desto höher ist das Gesamtgewicht der Tür. Für eine Stadtwohnung ist die beste Option 70-90 kg, wenn die Tür mehr wiegt, können Probleme während des Betriebs auftreten.

Ein weiterer wichtiger Parameter der Eingangstür aus Metall ist die Anzahl der Rippen. Sie befinden sich zwischen dem äußeren Stahlblech und der inneren Verkleidung. Wie wählt man die Haustür zur Wohnung für dieses Merkmal?

Durch das Fehlen von Versteifungen können Sie die Leinwand zusammendrücken, sodass die meisten Hersteller ihre Türen mit mindestens einer horizontalen und einer vertikalen Versteifung vervollständigen. Es ist besser, ein Modell mit zwei vertikalen und einer horizontalen Versteifung zu wählen. Es wird eine hohe Zuverlässigkeit bieten, aber es wird ziemlich einfach bleiben.

Richtig gewählte Türen unterscheiden sich nicht nur durch hohe Zuverlässigkeit, sondern auch durch ein ansprechendes Erscheinungsbild. Die Hersteller bieten eine vielfältige Auswahl an Modellen für Räume mit jeder Inneneinrichtung. Wenn Sie eine schöne Eingangstür zur Wohnung benötigen, aber nicht wissen, welche Sie wählen sollen, helfen Ihnen Informationen zu den Materialien, mit denen die Dekoration ausgeführt wird. Hersteller bieten Modelle an, die aus folgenden Materialien bestehen:

  • Vinyl-Kunstleder;
  • Laminatböden;
  • Pulverbeschichtung;
  • MDF;
  • natürliches Holz.

Vinyl-Kunstleder ist ein preiswertes Material mit hoher Feuerfestigkeit, extremen Temperaturen und erhöhter Feuchtigkeit. Es ist nicht den negativen Einflüssen des Sonnenlichts ausgesetzt, zeichnet sich durch einfache Pflege aus. Die Nachteile umfassen eine geringe Beständigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung.

Pin
Send
Share
Send
Send