Zuhause und Stil

Kriterien für die Wahl eines Mini-Ofens: Geräte für Haus und Garten

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Gerät ist in Aussehen und Abmessungen der üblichen Mikrowelle sehr ähnlich, es gibt jedoch wesentliche Funktionsunterschiede: Der Mini-Backofen arbeitet mit Infrarotstrahlen, während der zweite Gerätetyp auf Mikrowellenstrahlung basiert. Die in Betracht gezogene Gerätekategorie sind kompakte Elektroöfen, die mit zusätzlichen Betriebsarten wie Toaster, Auftauen und Grill ausgestattet sind.

Bei der Auswahl eines Mini-Backofens richten sie sich zunächst nach dem Arbeitsvolumen, das mit 8,5 bis 40 Litern recht umfangreich ist. Die beliebtesten Positionen sind 21 und 28 Liter. Ein kleiner Mini-Tischofen mit einem Volumen von nicht mehr als 12,5 Litern eignet sich optimal für die Zubereitung mehrerer Portionen heißer Sandwiches und zum Erhitzen von Speisen. Mit mittleren und großen Kopien können Sie Gebäck und Hauptgerichte vollständig zubereiten.

Die Menge gibt an, wie viel Lebensmittel in einem Arbeitszyklus zubereitet werden können. Je größer die Menge, desto größer das Gerät. Viele bevorzugen eingebettete Leitungen, aber erstens sind sie teurer, und zweitens wird ihre Wahl in der Entwurfsphase der Küche getroffen, was nicht immer praktisch ist. Laut maßgeblichen Bewertungen und Bewertungen für zwei Personen reicht ein 10-Liter-Modell aus, für drei reicht ein 12-20-Liter-Gerät, für eine Familie mit 5-6 Personen ein 30-Liter-Gerät.

Die Standardbreite des Gehäuses überschreitet 60 cm nicht, außerdem finden Sie Optionen, für die dieser Indikator 90, 45 und 75 cm betragen kann (in absteigender Reihenfolge der Beliebtheit).

Die Beschichtung ist für die Wartungsfreundlichkeit und Lebensdauer der Geräte verantwortlich. In einem Mini-Backofen mit Mikrowelle sorgen sie für eine Oberfläche, die vor hohen Temperaturen, starken mechanischen Stößen und dem Kontakt mit aggressiven Reinigungsmitteln geschützt ist. Es ist besser, den Desktop-Miniofen für das Haus zu kaufen, in dessen Kennzeichnung die Durastone-Beschichtung angegeben ist.

Leistungsparameter der Ausrüstung

Dieser Parameter ist untrennbar mit der Größe der eingebauten oder stationären Geräte verbunden, die Leistung der Küchenmodelle variiert im Bereich von 650-2200 Watt. Insbesondere die Leistung eines 10-Liter-Ofens übersteigt nicht 700–800 W, ein 20-Liter-Herd ist 1600–1800 W und ein 30-Liter-Herd startet bei 2000 W. Je höher diese Eigenschaft ist, desto schneller erwärmt sich das Gerät und gleichzeitig steigen der Preis des Modells und der Energieverbrauch. In den Tops und Ratings sind immer Instanzen mit einer Leistung von 1500 W enthalten, dies ist eine komfortable Sommervariante, die es ratsam ist, für zu Hause zu kaufen.

Es ist zu beachten, dass nicht alle ausgewählten Öfen für die verwendete Verkabelung geeignet sind. Wenn die Verkabelung längere Zeit nicht geändert wurde, ist es besser, die Palette der Miniöfen mit einer Leistung von 1000 Watt zu erkunden.

Ein Mini-Gartenofen hat normalerweise einen oder zwei Heizmechanismen. Im zweiten Fall wird die Funktionalität erheblich erweitert, die Öfen werden in mehreren Modi gebacken.

Folgende Heizszenarien stehen zur Verfügung:

  • Elektrobackofen (bei Verwendung von Unter- und Oberhitze) - 2 Heizelemente werden aktiviert. Die Option ist gut, wenn Sie Fleisch, Fisch und Gemüse backen müssen.
  • Feinschmecker-Modus - in diesem Fall wählen Benutzer die niedrigere Hitze, die für die Zubereitung von Süßwaren, Hähnchenschenkeln und Flügeln optimal ist.
  • Grill oder aktive Oberhitze - ein elektrischer Minibackofen ermöglicht das schnelle Garen von Keksen, einer Vielzahl von Teigen und Toasts.

Zusätzliche Funktionen werden normalerweise bereitgestellt:

  • Braten;
  • schnelles Erhitzen;
  • backen

In den technischen Überprüfungen wird erwähnt, dass je mehr Modi es erleichtern, bestimmte Gerichte zuzubereiten, desto größer ist die Reichweite der letzteren. Dementsprechend sind auch die Ausrüstungskosten im Vergleich zu den primitiven Optionen höher.

Der Konvektions-Minibackofen ist mit einem kompakten Gebläse ausgestattet, das für eine gleichmäßige Luftverteilung im Innenraum erforderlich ist, wodurch das Geschirr viel schneller gebacken wird. Ein Mini-Backofen mit Grill und Heißluft hat in der Regel nur ein Heizelement.

Fortgeschrittene Öfen mit Konvektion können zwei verschiedene Betriebsarten des Gebläses haben, wodurch Sie zwei verschiedene Gerichte gleichzeitig backen können. Die Luftbeschleunigung ist für die vollständige Zubereitung von Gemüse, Obst, Pilzen und Gebäckmehl erforderlich.

Möglichkeiten zum Steuern und Öffnen der Tür

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Mini-Backofen auswählen sollen, beachten Sie bitte, dass es zwei Arten der Steuerung gibt: elektronische und mechanische. Im ersten Fall erfolgt die Einstellung mit einer einfachen Berührung. Das Touchpanel ist leicht zu reinigen, diese Modelle zeichnen sich durch einen hohen Preis aus. Mechanische Öfen werden mit Drehschaltern gesteuert, was aufgrund der einfachen Bedienung am häufigsten vorkommt.

Neben direktem Backen können Geräte mit einer Auftaufunktion ausgestattet werden. Darüber hinaus bieten separate Modelle zwei optionale Modi: Tief- und normales Abtauen. Diese Möglichkeit ist besonders relevant, wenn Sie vorgefrorene Lebensmittel in kurzer Zeit zubereiten müssen.

Der Heizmodus hilft dabei, die Temperatur von Fertiggerichten mit minimalem Energieverbrauch auf ein akzeptables Niveau zu bringen.

In dieser Kategorie von Küchengeräten können Teleskop- oder Gitterführungen zum Backen verwendet werden. Im ersten Fall fährt die Folie beim Öffnen der Tür selbständig aus, wodurch die Gefahr von Verbrennungen minimiert wird. Zur Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten enthält das Kit Gitteruntersetzer, flache und tiefe Tabletts. Hersteller bieten auch:

  • Türschloss - eine Art Schutz vor Kindern;
  • interne Beleuchtung;
  • Spieß ist eine langlebige rotierende Rute zum Braten von Fisch, Geflügel und großen Fleischstücken. Das Gericht wird gleichmäßig gekocht und von allen Seiten mit einer goldenen Kruste bedeckt;
  • Thermostat - Ermöglicht dem Benutzer die manuelle Einstellung der optimalen Temperatur gemäß dem ausgewählten Rezept.
  • Pizza und Lasagne;
  • abnehmbare obere Abdeckung - aus dem Ofen wird eine Kohlenpfanne gebildet, die aufgrund des unteren Heizelements funktioniert;
  • Die wärmeisolierende Auflage auf einer Tür, die Verbrennungen bei Berührung ausschließt.


kriterii-vibora-mini-pechi-tehnika-dlya-doma-i-dachi-9


kriterii-vibora-mini-pechi-tehnika-dlya-doma-i-dachi-10

Küchenherde, die über den Profilbewertungen liegen, können auch Folgendes enthalten:

  • Hochtemperatur- oder Dampfselbstreinigung;
  • Das herausnehmbare Tablett ist am Boden montiert und wird zum Sammeln der entstehenden Säfte und Krümel benötigt.
  • Grill hilft, auf dem Geschirr knusprig zu werden;
  • Timer, einschließlich mit einem Tonsignal erweitert;
  • elektrische Brenner, die die Funktionalität der Geräte erheblich erweitern;
  • Metalldetektor, der den Einschluss von Technologie bei Vorhandensein von Metallgegenständen oder Geschirr im Hohlraum verhindert.


kriterii-vibora-mini-pechi-tehnika-dlya-doma-i-dachi-11


kriterii-vibora-mini-pechi-tehnika-dlya-doma-i-dachi-12

Empfehlungen für die Wahl eines Mini-Ofens

Bei der Entscheidung, welches Gerät besser zu kaufen ist, sollten vor allem Produkte mit einem einwandfreien Ruf von Marken berücksichtigt werden: Panasonic, Delonghi, Ariete. Direkt bei der Auswahl muss darauf geachtet werden, dass das Modell stabil steht, die Bleche sicher in die Rillen fallen - dies verhindert ein versehentliches Umkippen der Bleche oder des gesamten Ofens. Es ist wünschenswert, dass Sie das Gerät aufgrund der Länge des Kabels direkt an eine Steckdose und nicht an ein Verlängerungskabel anschließen können - dies verringert die Wahrscheinlichkeit eines Brandes.

Pin
Send
Share
Send
Send