Zuhause und Stil

Klassische Türen im Innenraum: Alterungsstil (26 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


In jedem Innenraum gibt es Elemente für dauerhaften Gebrauch. Dazu gehören Fenster und Türen. Diese Strukturen sollen über viele Jahre dienen, sich harmonisch in das aktualisierte Interieur einfügen. Diese Eigenschaften haben Innentüren im klassischen Stil, die aus diesem Grund am häufigsten sind.

Stilmerkmale

Auch ein Laie im Bereich Design kann klassische Innentüren von modernen unterscheiden. Die Hauptmerkmale des Stils sind auf einen Blick an der Tür erkennbar:

  • Präzise Proportionen, perfekte Linien, die Symmetrie jedes einzelnen Details und die relative Position aller Elemente als Ganzes - das zeichnet den Klassizismus im Allgemeinen aus. Gleichzeitig ist die Türgestaltung keine Ausnahme.
  • Türflügel bestehen meist entweder aus Naturholz oder haben die Farbe und Textur von Naturmaterial. Wenn Farbe verwendet wird, dann sicherlich neutrale Töne: Braun, Beige, Grau, Weiß und ähnliche Farben. Aber es gibt ungewöhnliche Tonen. Unter Berücksichtigung der alten Mode in der Innenausstattung verwenden große Hersteller Patina, Craquelé, verursachen Risse, Kratzer und vorsätzliche geringfügige Schäden an der Beschichtung. Die künstlerische Alterung von Oberflächen wird in klassischen Gestaltungsrichtungen wie Land und Provence begrüßt. Auf den Produkten für die Elite prangt handbemaltes, exquisites Carving, Inlay.
  • Normale Innentüren im klassischen Stil bestehen aus einem Rahmen und einem Einsatz, einer Platte, weshalb sie als gerahmt oder gerahmt bezeichnet werden (beide Definitionen sind gebräuchlich). Der Einsatz kann taub sein, aus demselben Material wie der Rahmen oder aus Glas. Seine Form ist vielfältig: Quadrat, Rechteck oder etwas Komplexeres.
  • In der "Welt der Türen" finden Klassiker aus modernen Modellen unterschiedliche Beschläge. Griffe dienen als Verzierung eines Türtuchs und erfüllen nicht nur die direkten Funktionen.
  • Klassische Innentüren mit höherem Preis werden oft mit Kapitellen, Pilastern und Gardinenstangen ergänzt. Diese Elemente sind typisch für die italienischen Klassiker, sie verteuern die Produkte erheblich.

Besondere Aufmerksamkeit verdienen die gängigsten Arten klassischer Türen.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-2

Türen mit Einsatz

Die klassische Tür mit Glas ist nicht nur schön und sieht elegant aus, sie lässt Licht durch, was besonders in kleinen dunklen Räumen mit kleinen Fensteröffnungen wichtig ist.

Modernes Glas (von 4 bis 8 mm Dicke) unterscheidet sich von seinem „historischen Vorgänger“ in Haltbarkeit und Vielfalt der Oberflächenstruktur, Transparenz und Farbe. Es befindet sich im Schlitz des Türblatts und ist mit Sicken befestigt. In klassischen Türkonstruktionen werden am häufigsten Bronze und farbloser (weißer) Satin verwendet.

In einer anderen Ausführungsform ist die Gestaltung von Innentüren als Einsatz eine Anordnung aus Holz oder MDF. Solche Modelle sehen massiver aus.

Die bewährte Version der Türkonstruktion weicht bei zu wenig Platz im Raum verschiebbaren Gegenstücken. Befindet sich jedoch ein Schrank neben der Tür und kann sich das Türblatt nicht zur Seite bewegen, können die Schaukelstrukturen unter diesen Bedingungen funktionieren. Darüber hinaus bieten Flügeltüren die beste Wärme- und Schallisolierung aller anderen Optionen und verhindern die Ausbreitung von Gerüchen.

Klassische Türen aus dem Sortiment - die seriöseste Option. Solche Entwürfe können eine gute Investition sein und nicht nur ein funktionales Element des Innenraums, das den hohen Status und den materiellen Reichtum des Eigentümers widerspiegelt.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-5


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-6


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-7

Klassische Fachtüren

Schiebe-Innentüren haben sich in Europa in letzter Zeit verbreitet, so dass alle bekannten Richtungen des klassischen Stils ohne sie entstanden. Es wäre jedoch ein Fehler zu glauben, dass mobile Designs nur in lakonischen Innenräumen ihren Platz finden.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-8


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-9

Moderne Schiebetüren im klassischen Stil von europäischen und russischen Herstellern können respektabel oder schick, luxuriös oder zurückhaltend sein, aber sie erhöhen immer den Komfort der Raumnutzung, sie passen organisch hinein.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-10


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-11

Entwerfen Sie klassische Türen je nach Stilrichtung

Englisches Interieur

Das Design basiert auf Luxus und Konservativität, verwendet natürliche Materialien und ein Minimum an Dekor. Empfohlen werden hellbraune und beige Töne der Türoberfläche. Wenn Emaille als Beschichtung verwendet wird, sind weiße klassische Türen besonders beliebt. Es ist angemessen und blaue Farbe (vor allem für das Schlafzimmer oder Kinderzimmer). Weiße Türentwürfe sind oft in skandinavischen Innenräumen zu finden.

Italienische Richtung

Die klassischen Innentüren im Innenraum der temperamentvollen Italiener sind in den Farben Mahagoni, Buche, Walnuss, Eiche, Kirsche lackiert. Die Produkte zeichnen sich durch die strenge Symmetrie von doppelten Leinwänden, das Vorhandensein von vergoldeten Beschlägen, einfarbiger oder mehrfarbiger Bemalung aus. Strukturen sind mit Lamellen, Gardinenstangen ausgestattet, die den Mechanismus von Schiebetüren verbergen. Luxus fügt Säulen und Pilaster hinzu.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-12


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-13

Französischer Chic

Liebhaber von luxuriösem Silber, blassem Flieder und perlrosa Tönen werden die französischen Klassiker mögen. Auch Patina-Türen, Säulen und Kapitelle, Buntglasfenster und vergoldete Muster sind hier relevant. Sie sind perfekt mit Kristall, geschmiedeten Gesimsen und Spiegeln in massiven Rahmen kombiniert.

Tipps zur Verwendung von Innentüren im Innenraum

Wenn sich im Korridor mehrere Türen befinden, sollten sie alle dieselbe Farbe und Stilrichtung haben. In diesem Fall wird die Integrität der Wahrnehmung des Innenraums nicht gestört.

Eine hochwertige, gut gewählte Innentür fügt den Innenraum zu einem Ganzen zusammen, und eine erfolglos gewählte Tür kann das für Tapeten, andere Oberflächenmaterialien, Möbel und Accessoires ausgegebene Geld streichen.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-14


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-15

Vor nicht allzu langer Zeit gab es die Tendenz, die Türen der Schränke von Lagerräumen unter der Innentür zu stilisieren, aber im Laufe der Zeit wurden interessantere Nischengestaltungsoptionen gefunden, weshalb Sie dies nicht tun sollten.

Eine der Designtechniken - die Türen und der Boden im Raum sollten eine ähnliche Farbe und Textur haben. Mit weißer Emaille gestrichene Türen verleihen dem Innenraum Leichtigkeit und Luftigkeit. Sie lassen sich gut mit gleichfarbigen Fensterrahmen kombinieren.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-16


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-17

Um den klassischen Stil beizubehalten, ist es ratsam, die folgenden Farbtüren zu wählen:

  • klassische helle Töne - gebleichte Eiche, Nachahmung der Birkentextur;
  • mit roter Tönung - Kirsche oder Birne;
  • ganz dunkel - wenge.

In einem kleinen Raum erhöhen helle Türen, die in Farbe mit den Wänden verschmelzen, den Raum für die visuelle Wahrnehmung erheblich.

Beschläge klassischer Türen werden meist aus Messing gefertigt. Es ist darauf zu achten, dass die Türgriffe mit den Metallbeschlägen der Schränke, dem Dekor der Lampen und dergleichen übereinstimmen. Das heißt, das gesamte Metall im selben Raum sollte dasselbe sein. Bronze und Chrom, die sich in Farbe und Glanzgrad unterscheiden, können nicht zusammen verwendet werden.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-18


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-19


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-20

Klassische Eingangstür - Universalversion

Eingangstüren unterscheiden sich grundlegend vom Innenraum. Sie sind das Gesicht einer Wohnung oder eines Hauses. Neben der ästhetischen Komponente bei der Auswahl sind jedoch auch andere Eigenschaften von Bedeutung: Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Wärmebeständigkeit, hohe Schalldämmeigenschaften, Feuerbeständigkeit, Beständigkeit gegen widrige Witterungsbedingungen und Vandalismus.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-21


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-22


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-23

Klassische Massivholztüren werden aus einem Stück Holz gefertigt. Moderne Eingangstüren bestehen meist aus Metall, jedoch mit Furnier oder Holzimitat. Luxusoptionen sind mit massiver Esche oder Eichenplatte dekoriert. Für vermögende Hausbesitzer gibt es spezielle Modelle, die mit Schmieden und Schnitzen verziert sind. Unter diesen Produkten gibt es Optionen, eher wie ein Kunstwerk, als das übliche Wohnelement. Darüber hinaus ist es möglich, ein hochbeständiges Glas einzusetzen, das Tageslicht in den Flur einfährt.


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-24


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-25


klassicheskie-dveri-v-interere-viderzhannij-stil-26-foto-26

Klassische Türen können streng und prägnant sein, elegant und elegant, massiv und solide, aber sie betonen immer den Status des Eigentümers des Hauses. Der Eingangsbereich ist ein untrennbarer Teil einer Wohnung oder eines Hauses, daher ist die stilistische Übereinstimmung des Gesamtkonzeptes der Inneneinrichtung eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Wahl einer Eingangstür. Im Allgemeinen passt die Tür "Klassiker" in fast alle Arten von Innenräumen.

Pin
Send
Share
Send
Send