Zuhause und Stil

Stoffmalereien: von einfachen Leinwänden bis hin zu erlesenen Kunstwerken japanischer Meister (26 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein individuelles Raumdesign zu kreieren ist in Mode gekommen. Jedes von Hand gefertigte Interieur kann ein Highlight der Situation sein und dem Raum eine einzigartige Raffinesse verleihen. Und das trifft voll und ganz auf Gemälde aus Stoff zu. Wenn Sie harmonisch Stoffe verwenden / kombinieren, sehen die Produkte teuer und stilvoll aus.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-2

Merkmale von Gemälden aus Stoff

Solche Dinge sind sehr praktisch und kostengünstig. Um eine großartige künstliche Arbeit zu schaffen, sind keine großen Stoffstücke erforderlich. Reste von Nähen, unerwünschte Kleidung aus verschiedenen Stoffen - alles wird nacheinander gehen. Wenn das Bild aus einem neuen Material besteht, sollten Sie keine Zeit mit Kleinigkeiten verschwenden, da billige Stoffe bescheiden aussehen und leicht reißen können.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-5


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-6

Stoffbilder zu machen ist einfach und unkompliziert.

Die gebräuchlichsten Optionen für einen Rahmen oder eine Basis sind Holz und Schaum. Bei der Auswahl wird berücksichtigt, dass die Holzrahmen eben sind und den Stoff besser halten. Für das Bild auf dem Schaumstoff ist kein Rahmen erforderlich (der Stoff wird in die weiche Oberfläche gedrückt). Die Wahl hängt von der Technik ab, mit der das zukünftige Bild erstellt wird.

Der Stoff wird verstaut (um nicht ausgefranst zu werden) und auf die Stange gelegt. Das Material wird mit einem Stepper fixiert. Dann wird der Stoff aufgerollt und auf der gegenüberliegenden Seite leicht gedehnt. Tuch genagelt hefter. In diesem Stadium sollten Sie versuchen, die Bildung von "Blasen" und Verzerrungen des Gewebes zu vermeiden. Deshalb wird zuerst das Material in den Ecken und in der Mitte der Holzlatten fixiert und dann die Spannung der Leinwand zusätzlich reguliert und am häufigsten an den Rahmen genagelt.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-10


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-11

In ähnlicher Weise ist der Stoff entlang des gesamten Umfangs des Rahmens befestigt. Das Bild ist fertig und kann den Raum schmücken.

Nach einiger Zeit kann Stoff auf die Leinwand geklebt werden. So wird das Bild Veränderungen im Innenraum oder der Stimmung der Eigentümer unterstützen und für immer aktuell bleiben.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-12


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-13

Wie mache ich ein buntes Bild von den Resten des Gewebes?

Für solche Produkte ist es besser, Schaum zu verwenden. Diese Technik der Bilderzeugung ist aus Japan auf die Welt gekommen und heißt kinusayg (man kann Patchwork ohne Nadel sagen). Es war der Wunsch der Japaner, teure Stoffe aus alten Kimonos zu verwenden und diese in echte Kunst umzuwandeln.

Um solche Produkte mit irgendwelchen Materialresten herzustellen. Durch die unterschiedliche Textur der Stoffe auf der Leinwand entsteht ein volumetrischer Effekt.

Sie können Sperrholz oder Pappe als Rahmen für ein Stück Stoff verwenden. Ein interessantes Bild wird ausgewählt und auf einem Farbdrucker ausgedruckt.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-17


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-18

Die Figur ist mit dem Sockel verklebt. Teile des Bildes werden aus unterschiedlich strukturierten Stoffstücken ausgeschnitten und auf die Zeichnung geklebt. Um zusätzliches Volumen hinzuzufügen, können Sie Polsterungsstücke aus Polyester unter das Material legen.

Das verbindende Element des Bildes werden die Fäden sein. Mehrfarbige Strickfäden werden entlang der Konturen der Stoffteile ausgelegt und mit Heißkleber verklebt. Wenn die Fäden sorgfältig auf die Ränder der Fetzen gelegt werden, erhalten Sie ein dichtes mehrfarbiges Bild. Wenn die grafische Darstellung das Vorhandensein separater Luftvolumenabschnitte nahelegt, werden die Fäden lose geklebt.

Dank der Technik des Aufdringens von Stoffen können Sie farbenfrohe Bilder von Stoffresten erstellen.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-19


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-20

Tipps zum Bemalen von Stoffen

Das Material sollte mit der Dekoration des Raumes kombiniert werden. Wenn sich das Textil im Haupthintergrund unterscheidet, wählen Sie einen Stoff mit Motiven / Mustern, die das Muster / die Farbe der Möbelpolster wiederholen. Oder umgekehrt, wenn der Hintergrund des Materials die Farbpalette der Raumeinstellung wiederholt, können die Zeichnungen / Ornamente kontrastierende Details des Designs sein.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-21


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-22

Die Stimmung des Bildes muss unbedingt zum Stil und Zweck des Raumes passen. Bilder aus Denim werden im Interieur des skandinavischen Stils großartig aussehen. Ein lustiges einfaches Blumenmuster ist perfekt für das provenzalische Design des Raumes. Das Kinderzimmer wird amüsiert durch Schaumkunststoffmalereien mit geometrischen Mustern ergänzt. Durch solche Bilder können Sie einem Kind leise beibringen, Farben und Formen zu unterscheiden.


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-23


kartini-iz-tkani-ot-prostih-poloten-do-iziskannih-proizvedenij-iskusstva-yaponskih-masterov-26-foto-2.jpeg">

Es ist nicht erforderlich, nur rechteckige oder quadratische Bilderrahmen zu verwenden. Eine Kombination von Bildern aus verschiedenen geometrischen Formen (Kreis, Dreieck, Quadrat) wirkt unkonventionell.

Pin
Send
Share
Send
Send