Zuhause und Stil

Arzneimittellagerung: Erste Hilfe zur Hand

Pin
Send
Share
Send
Send


Praktisch jede Stadt hat eine Apotheke, die rund um die Uhr geöffnet ist. Es ist jedoch schwierig, das kleine "Lagerhaus" zu verlassen. Meist besteht es aus Medikamenten gegen chronische Krankheiten und Erste-Hilfe-Präparaten. Achten Sie darauf, Antipyretika und Analgetika zu haben. Arzneimittel, die von einem Arzt verschrieben wurden und nicht verwendet wurden, werden in der Regel nicht weggeworfen.

Bei der Auswahl eines Aufbewahrungsortes für Arzneimittel ist es wichtig zu verstehen, welche Bedingungen dazu beitragen, dass Arzneimittel korrekt enthalten sind.

Temperatur

Bisher wurden keine spezifischen Temperaturparameter für die Lagerung von Medikamenten angegeben. „An einem kühlen Ort aufbewahren“ ist eine sehr vage Formulierung, die früher für fast alle Arzneimittel verwendet wurde. Heutzutage empfehlen die Hersteller spezifischere Temperaturregime für die Lagerung von Arzneimitteln. Die Anforderung, bei 3-8 ° C zu sparen (normaler Kühlraummodus), bedeutet, dass das Arzneimittel nach dem Kauf etwa einen Tag lang im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte. Andernfalls wird die therapeutische Wirkung des Arzneimittels verringert und die Behandlungsdauer der Krankheit kann sich verlängern. Dies gilt vor allem für hormonelle Medikamente, Antibiotika, Impfstoffe oder Seren.

Die Einhaltung bestimmter Anforderungen hilft Ihnen dabei, schnell das richtige Medikament zu finden und es richtig einzunehmen:

  • Alle Produkte werden in der Originalanleitung aufbewahrt. Vor der Einnahme des Arzneimittels ist es ratsam, die Anweisungen zu überarbeiten, um die Richtigkeit der Anwendung von Arzneimitteln und die Besonderheiten der Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln zu überprüfen.
  • Der Inhalt der Box wird regelmäßig verschoben. Altmedikamente werden weggeworfen;
  • vorbereitungen müssen ungeöffnet aufbewahrt werden. Grundsätzlich sollten Sie Optionen für Hautausschläge oder das Mischen von Tabletten ausschließen. Unverständliche Pille kann nicht eingenommen werden. Es ist unmöglich, Arzneimittel in andere Behälter / Flaschen zu füllen, da es möglich ist, einen Fehler bei der Verwendungsdauer der Arzneimittel zu machen.
  • Es ist unerwünscht, Blasen mit Pillen zu schneiden. Da Sie den Namen des Arzneimittels nicht speichern können und nichts über die Haltbarkeit wissen;
  • Der Schrank zur Aufbewahrung des Erste-Hilfe-Sets sollte an einem leicht zugänglichen, aber nicht sichtbaren Ort sein. Als ob die Familie Kinder, Tiere hat, ist es notwendig, für sie einen leichten Zugang zu Medikamenten auszuschließen. Optional kann die Aufbewahrungsbox für Medikamente mit einem Schlüssel verschlossen werden.

Durch die richtige und geordnete Anordnung der Medikamente wird es einfacher, die richtigen Medikamente zu finden und die Apotheke in einen echten Helfer zu verwandeln, als sie zu einer Quelle der Irritation zu machen.

  • Verschreibungen von Ärzten sollten in einer separaten Packung aufbewahrt und nicht weggeworfen werden. So kann die Medikamentenanweisung im Internet gefunden werden, und es ist unmöglich, das Rezept wiederherzustellen / abzurufen.
  • Medikamente in Flaschen, Tabletten, Salben sollten getrennt voneinander gelagert werden. Und für Flaschen / Gläser sind rechteckige / quadratische Schachteln ohne Rundung besser geeignet (Gläser stehen genau und fallen nicht). Praktische Option - kleine Plastikkörbe.
  • Boxen zur Aufbewahrung von Medikamenten werden am besten mit separaten Fächern gekauft. Dies wird dazu beitragen, Medikamente nach Art und Häufigkeit des Konsums zu rationalisieren. Wenn es keine speziellen Trennwände gibt, ist es eine gute Idee, kleine und kleine Kisten in eine große Kiste einzufügen. In solchen Fällen ist es wünschenswert, Behälter aus transparentem Kunststoff zu verwenden (dies erleichtert die Suche nach dem gewünschten Medikament erheblich).
  • Sie können auch Aufkleber mit dem Inhalt des Etiketts kleben. Darüber hinaus sind die am häufigsten verwendeten Medikamente näher lokalisiert.
  • Es ist ratsam, ein Erste-Hilfe-Set zu erstellen und es von den anderen Kartons, Kartons, getrennt zu halten. Jeder führt die Liste der Krankenwagen selbst durch, aber es müssen unbedingt einige Allgemeinmedikamente vorhanden sein (dasselbe notorisch leuchtende Grün, Watte, Herzpillen, Betäubungsmittel).
  • Für die Reise geht es zu einem separaten Erste-Hilfe-Koffer-Veranstalter. Wenn häufig verreist wird, ist es notwendig, eine geeignete Handtasche / Box zuzuweisen und diese mit den notwendigen Medikamenten zu versorgen.
  • Kaufen Sie keine Medikamente in Reserve, denn mittlerweile gibt es fast überall rund um die Uhr Apotheken.
  • Blasen mit den gleichen Pillen können mit einem Gummiband gezogen werden. Außerdem ist es bequemer, sie in Kisten mit dem Namen nach oben zu legen - schauen Sie also schnell.

Die ordnungsgemäße Lagerung von Arzneimitteln ist einfach zu organisieren. Es ist unmöglich, den Prozess der Erstellung eines Erste-Hilfe-Sets als aufregendes Ereignis zu bezeichnen, aber es ist unklug zu leugnen, dass dies in jeder Wohnung eine notwendige Sache ist.

Sehen Sie sich das Video an: SehnenscheidenentzündungÜbung (Juli 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send