Zuhause und Stil

Tapete an der Decke: Wie man das perfekte Veredelungsmaterial auswählt (23 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Tapeten an die Decke zu kleben, ist für viele Menschen ein dringendes Problem. Heutzutage gibt es einfach eine enorme Menge an Veredelungsmaterialien und Bautechniken, mit denen sich Probleme mit der Veredelung von Decken schnell und qualitativ lösen lassen.

Die Leute neigen jedoch immer noch dazu, den Wandteppich als Grundausstattung zu wählen. Heute kann die Decke mit einer Vielzahl von Materialien fertiggestellt werden. Möglichkeiten, wie man Arbeitsflächen macht, Gewicht. Betrachten Sie die wichtigsten davon, welche Arten von Deckentapeten es gibt.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-2

Die Vorteile der Deckentapete

Papier-Deckentapeten gelten als eines der kostengünstigsten Veredelungsmaterialien, selbst mit fortschrittlichsten innovativen Veredelungstechniken. Stick Tapete an der Decke kann jeder. Obwohl die Lektion viel Zeit in Anspruch nimmt, ist sie auch sehr anstrengend, aber die Mehrheit schafft es, ein neues Ziel zu erreichen, ohne die Hilfe von Spezialisten in Anspruch zu nehmen.

Reparaturarbeiten an Profilen werden immer dadurch erschreckt, dass nach der Raumgestaltung viel Staub und Schmutz zurückbleibt. Wenn Sie Decken tapezieren, vermeiden Sie diese unangenehmen Nuancen. Das Reinigen nach dem Kleben von Oberflächen mit Spalier dauert nur ein Minimum an Zeit.

Richtig ausgesuchte Deckentapeten im Innenraum wirken passend und recht eindrucksvoll. Leinwandgitter entfernen nicht die Deckenhöhe im Raum, was ideal für Miniaturräume ist.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-4


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-5

Abhängig von der Art des Ausgangsmaterials und der Qualität der Oberfläche kann die geklebte Decke zwischen 5 und 15 Jahren großartig aussehen. In der Tat kann keine andere Art von Endbearbeitungsmaterialien eine so beeindruckende Betriebsdauer zufriedenstellen.

Eine breite Palette von Produkten dieses Profils ermöglicht es Ihnen, jedes Interieur zu verändern: Kleben Sie den Boden und streichen Sie dann die Tapete an die Decke, kreieren Sie neutrale Kompositionen oder dekorieren Sie die Oberfläche auf ungewöhnliche Weise mit einem ungewöhnlichen Muster. Sie können Seidenputz verwenden, mit verschiedenen Hilfselementen (von Stuck bis fluoreszierenden Aufklebern) dekorieren sowie viele andere interessante Experimente durchführen.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-6


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto.jpeg">

Wichtige Nuancen

Sie sollten diese Art von Endbearbeitungsmaterialien jedoch nicht idealisieren. Sie sollte auf eine Reihe von Schwierigkeiten vorbereitet sein. Bevor Sie die Tapete an die Decke kleben, müssen Sie die Arbeitsflächen vorbereiten.

Das Fertigstellen der Decke kostet immer mehr Zeit und Mühe als das Arbeiten mit Wänden im Raum. Egal wie heikel die Arbeit von Personen ist, die mit dem Kleben von Tüchern beschäftigt sind, es besteht immer die Gefahr, dass übermäßig raue „Nähte“ auftreten. In einigen Situationen ist dies nicht akzeptabel. Zum Beispiel, wenn Sie eine Decke "Sternenhimmel" erstellen.

Professionelle Bauherren kennen einige Geheimnisse, die das Anbringen der Tapete an der Decke erleichtern und das Auftreten unnötig wahrnehmbarer "Nähte" verhindern. Zum Beispiel ist es besser, Papiergitter mit der Hauptlichtquelle zu überlappen. Vinyl und Vliestapete für die Decke verbinden und fluchten am deutlichsten.

Das Streichen der Tapete kann auch enttäuschen. Die ersten Sonnenstrahlen können alle Fehler der Bauherren "deklassieren": Die kleinsten Mängel werden an der Oberfläche der Decken sichtbar. Besonders auffällig sind die unbemalten Stellen.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-7


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-2.jpeg">

Papiertapete

Papiertapete mit Muster - das bekannteste, preiswerteste Material. Diese Designoption bleibt bis zu 5 - 7 Jahren frisch und aufgeräumt. Dies ist nicht die längste Betriebsdauer, aber angesichts der geringen Materialkosten recht anständig.

Wenn man bedenkt, welche Tapeten für Wohnungen geeignet sind, muss man die Hauptmerkmale der Räumlichkeiten berücksichtigen, in denen die Tapisserien geklebt werden. Die Decke des Landes kann mit einfachen glatten Leinwänden verziert werden.

Für ein anständiges Wohnzimmer ist es besser, das Gitter mit einer reichen Note und Prägung zu wählen. Es wird empfohlen, an der Decke der Küche Tapeten aus feuchtigkeitsbeständigen Materialien zu kaufen, die gewaschen werden können. Daher sind Optionen für Haushaltspapiere nicht immer geeignet.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-8


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-9

Wichtige Nuancen

Sticker Tapeten an der Decke (auch die einfachsten und leicht zu bearbeitenden) können noch enttäuschen. Papier-Leinwände sind auf der gesamten Leinwand immer reichlich mit Klebstoff bestrichen. Dies macht den Endbearbeitungsprozess anstrengend und routinemäßig.

Papier hat in jeder Form Angst vor Feuchtigkeit. Das Einfügen von Papiergittern in die Küche, in der sie ständig kochen, ins Badezimmer, auf das Badezimmer oder auf den Balkon ist ein schwerer Fehler. Es ist besser, eine neutrale, nicht fleckige Farbtapete zu wählen, da das Papier nur trocken gereinigt werden kann und sich sehr schnell Staub ansammelt. Weiße Tapisserien sind die unpraktischste Lösung und verlieren schnell ihr ansehnliches Aussehen.

Textiltapeten

Durch die Verwendung von Textilien für die Dekoration von Decken können Sie ein exklusives Interieur schaffen, das einen besonderen Komfort und Einzigartigkeit bietet und die akustischen Parameter des Raumes verbessert.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-10


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-11


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-12

Es gibt folgende Typen:

  • Flachs. Der Hersteller bringt ganze Leinenfasern auf Papier auf oder behandelt die Oberfläche mit einer Mischung aus Natur- und Kunstfasern. Diese Art von Finish ist ideal für Öko-Innenräume, Apartments im skandinavischen, maritimen, rustikalen Stil. Leinwände können frei auf die Gipskartondecke und andere spezifische Oberflächen aufgebracht werden. Dies ist eine gute Option, um die Decke im Land anzuordnen und das Haus zu einem unverwechselbaren ursprünglichen Interieur zu machen, zum Beispiel in ethnischer Richtung. Es ist bemerkenswert, dass Sie durch die reichhaltige Textur des Flachses das Auftreten von unästhetischen Gelenken vermeiden können.
  • Seide - die dekorative Einrichtung, bei der Seidensplitter auf das vorbereitete Tuch gelegt werden. Seidentapeten an der Decke werden für Schlafzimmer, Wohnzimmer und Kinderzimmer verwendet. Die Beschichtung hat sehr ausgeprägte ästhetische Eigenschaften. Tapetenoberflächen sind glatt, glänzend und weisen spektakuläre Modulationen auf. Staub auf diese Art von Umweltmaterialien zieht viel weniger an als im Fall von Papier- oder Leinenspalieren;
  • Jute Die Beschichtung auf der Basis von Jutefaden weist ebenfalls eine interessante Textur auf. Bevor Sie die Tapete an die Decke kleben, müssen Sie sich eingehend mit der Verarbeitung von Materialien befassen. Wandteppiche sind in der Regel massiv und ermöglichen es, mögliche Fehler auf der Oberfläche von Gipskartonplatten oder anderen Leinwänden zu verbergen.

Viele Leute wissen, wie man Deckentapeten auf Stoffbasis klebt, aber nur wenige wissen, wie man Luftblasen beseitigt, die von Zeit zu Zeit auf einer Arbeitsfläche auftreten. Die gebildeten Defekte können leicht durch Bügeln der Oberfläche mit einem bei mittlerer Leistung erhitzten Bügeleisen beseitigt werden.

Flüssige Tapeten werden in Form einer trockenen Zellstoffmischung angeboten, die mit Wasser verdünnt und dann auf Arbeitsflächen aufgetragen wird. Die Neuheit ist von echtem Interesse, potenzielle Käufer haben immer eine Menge Fragen: Ist es möglich, Zellulose für Kinderzimmer zu verwenden, ist das Material für die Küche geeignet, wie man „flüssige“ Wandteppiche an die Gipsdecke klebt, ist es möglich, diese Oberflächen weiter zu bearbeiten (zum Beispiel Aufkleber zu befestigen, zu streichen) an der Decke und andere Dekorationstechniken).

Es ist sehr einfach, die Decke anzuordnen und für ein neues Finish zu sorgen. Dies sind praktische und ökologische Wandteppiche, die sich gut zum Reinigen eignen, praktisch keinen Staub anziehen, ästhetisch und respektabel aussehen und gleichzeitig ihre „makellose“ Frische für lange Zeit bewahren.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-15


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-16

Glasfaser

Sehr häufig wird auch eine Vinyltapete an der Decke verwendet. Das Material selbst besteht aus zwei Schichten: Polyvinylchlorid und Papier (seltener Flizelin). Aufgrund der spezifischen Oberflächenbeschichtung vertragen solche Wandteppiche Feuchtigkeit gut. Je dicker die PVC-Schicht ist, desto widerstandsfähiger ist die Oberfläche gegen Feuchtigkeit.

Es gibt folgende Typen:

  • Vinyl ohne Prägung geschäumt. Die konvexe Textur ermöglicht es Ihnen, kleinere Defekte auf der Oberfläche zu verbergen. Vor der Herstellung der Decke werden die Wandteppiche unter Berücksichtigung des Gestaltungskonzepts und des allgemeinen Stils des Raums sorgfältig ausgewählt.
  • Tapetenvinyl-Heißprägen. Solche Wandteppiche können in jedem Raum mit einem komplexen Innenraum pokleit werden. Das aufgebrachte Bild sieht sehr beeindruckend und glaubwürdig aus. Vinyl wird oft "unter Natursteinen" dekoriert, wodurch die Wirkung von strukturiertem Gips oder sogar Metallen erzielt wird.
  • Siebdruck Flaches Vinyl ermöglicht es, sowohl die Deckentapete mit einer zart glänzenden Textur als auch edle Wände im Raum jeglicher Art zu verkleben. Diese Art von Gitter ist akzeptabel, um ausschließlich mit perfekt glatten Oberflächen zu arbeiten;
  • Chemisch geprägte Tapete. Finishing hat keine Angst vor "Chemie", erträgt die "Aggression" des Ultravioletten.

Vinyl ist leicht zu reinigen. Sie können die Oberflächen sogar mit flüssigen Haushaltschemikalien reinigen. Das Verkleben der Decke mit Tapeten zum Streichen kann mit Vinyltapeten erfolgen. Darüber hinaus kann die Farbe der Leinwand, die auf derselben Beschichtung basiert, mehrmals geändert werden (alles hängt von der Qualität des Gitters ab). Das Malen braucht etwas Zeit und der Effekt ist immer gut.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-17


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-18

Flizelin

Auch ohne zu wissen, wie man Vliestapeten an die Decke klebt, betrachten die meisten potenziellen Käufer diese Art von Spalier als die ideale Art der Veredelung. Die Gründe dafür sind genug.
Die Oberfläche wird nur am Ort der Befestigung und nicht auf der gesamten Bahn mit Klebstoff behandelt. Auf diese Weise können Sie die Fragmente des Gitters frei in die richtige Richtung bewegen, um die gleichmäßigste und qualitativ hochwertigste Beschichtung zu erzielen.

Flizelin ist sicher und enthält keine potenziell schädlichen Substanzen. Das Material kann auf verschiedene Arten sowohl bemalt als auch dekoriert werden. Dies ist eine gute dauerhafte Option zur Verbesserung des Kinderzimmers.

Tapete zum Malen

In Anbetracht der Malerei als eine der Möglichkeiten zur Gestaltung von Oberflächen ist eine separate Kategorie von Wandteppichen zu berücksichtigen. Dies bezieht sich auf die spezielle Tapete zum Bemalen der Decke.

Sie können die folgenden Arten von Materialien verwenden:

  • Flizelin (Bemalung ist nur für diejenigen Arten möglich, die vom Hersteller ursprünglich als zum Färben geeignet eingestuft wurden);
  • Vinyl (lackierter Vinylschaum sieht am besten aus);
  • Glasfaser (um die richtige Textur mit Farben auf Wasserbasis oder Latex-Gegenstücken zu erzielen).

Bevor Sie die Tapete zum Streichen an die Decke kleben, müssen Sie die Merkmale des Innenraums analysieren. Nicht immer passen lackierte Oberflächen gut zu wichtigen Designkomponenten. Bei Ecostyle werden zum Beispiel nur natürliche Materialien mit der entsprechenden Textur verwendet.


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-19


oboi-na-potolok-kak-vibrat-idealnij-otdelochnij-material-23-foto-20

Fiberglas

Bevor Sie die Tapete auf die Decke von herkömmlichem Papier oder bereits gelangweiltem Vinyl kleben, sollten Sie besonders auf konzeptionell neue Oberflächen achten. Fiberglas wird vor allem für die Küche empfohlen.

Zur Herstellung Glas verwenden. Das Material wird erhitzt, bildet die dünnsten Fäden, die dann in die dünnste Leinwand eingewebt werden. Fiberglas (sowie Fiberglas) haben viele Vorteile:
Wenn Sie sich fragen, wie Sie die Decke gleichzeitig stark und ästhetisch attraktiv machen können, sollten Sie sich für Wandbehänge aus Glas entscheiden.

  • Fiberglas kann sowohl lackiert als auch in seiner ursprünglichen Form belassen werden.
  • Lange Lebensdauer;
  • Das natürliche Material, das keine schädlichen Verunreinigungen enthält;
  • Gut reinigen;
  • Nicht anfällig für biologische Angriffe (Schimmel, Pilz).

Glasfaser hat jedoch, wie jedes andere Material, seine eigenen spezifischen Merkmale. Tapeten dieser Art sind recht teuer. Bei Bedarf ist der Teppich nur sehr schwer von der Decke oder den Wänden zu trennen. Einerseits ist es sehr gut, andererseits bringt es eine Reihe von Schwierigkeiten mit sich.

Leimtapeten zum Bemalen der Decke können nur stumpf sein. Die Klingen selbst sind ziemlich dick, daher führt die Überlappungstechnik dazu, dass die Nähte sehr auffällig sind.

Im Allgemeinen wird es nicht schwierig sein, das perfekte Gitter für jedes Zimmer zu finden, wenn die kleinsten Merkmale und Wünsche der Wohnungseigentümer berücksichtigt werden. An dem Preis, dem Design und den Betriebseigenschaften ist es immer möglich, die Option zu finden, die alle Anforderungen extrem erfüllt.

Pin
Send
Share
Send
Send