Zuhause und Stil

Dekorativer Marmorputz - antike Motive im Innenraum (27 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Baumarkt bietet eine breite Palette an Materialien für die Oberflächenveredelung. Sie unterscheiden sich in Umfang, Montagemethode, Preis. Die gefragtesten Materialien, die schnell an Beliebtheit gewinnen, sind dekorative Marmorputze. Mit seiner Hilfe können Sie die originellsten und gewagtesten Designlösungen in die Realität umsetzen, um jedes Interieur zu ergänzen und ihm Raffinesse, Eleganz und Charme zu verleihen.


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-2


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-3


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-5


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-6


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-7

Dekorativer Marmorputz ist eine Mischung, deren Hauptbestandteile Marmorsplitter sind. Die einzigartige Zusammensetzung mit Konservierungsstoffen, antiseptischen, wasserabweisenden Substanzen sowie eine spezielle Anwendungstechnologie ermöglichen es Ihnen, eine Beschichtung zu erstellen, die die Oberfläche des Edelsteins am genauesten widerspiegelt. Dieses Material hat viele Vorteile.

  • Ästhetische Eigenschaften. Was könnte luxuriöser und raffinierter aussehen als Marmorwände? Diese Beschichtung schmückt jeden Raum, unabhängig von der Stilrichtung des Innenraums.
  • Umweltfreundlichkeit. Gips enthält keine Schadstoffe, setzt im Betrieb keine Giftstoffe frei.
  • Verschleißfestigkeit. Das Material hat keine Angst vor mechanischer Beschädigung und Verschleißfestigkeit, da diese Eigenschaften Naturstein nicht unterlegen sind.
  • Große Auswahl. Zum Verkauf stehen Mischungen, mit denen Sie eine einzigartige Beschichtung in verschiedenen Farben mit eleganten Farbtönen und einer Vielzahl von Farbtönen erstellen können.
  • Haltbarkeit Dekorputze sind feuchtigkeitsbeständig, verblassen bei Sonneneinstrahlung nicht und behalten so über die gesamte Betriebsdauer ihre ursprünglichen Eigenschaften und ihr attraktives Aussehen.

Es gibt verschiedene Arten von Oberflächenmaterialien, mit denen Sie eine Marmoroberfläche erfolgreich simulieren können. Am praktischsten und zuverlässigsten ist Marmor-Granit-Putz, der sich durch die beste Leistung auszeichnet und in gewerblichen Räumen eingesetzt werden kann. Die Zusammensetzung mit Granitkörnern ist sehr haltbar, haftet gut auf dem Untergrund. Am häufigsten wird jedoch Material mit Marmorsplittern verwendet, mit dessen Hilfe eine Steinoberfläche an den Wänden eines Privathauses oder einer Wohnung am genauesten dargestellt werden kann.


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-9


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-10


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-11


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-13


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-14


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-15

Geltungsbereich

Es ist möglich, dekorative Gipsimitate aus Marmor zu verwenden, um Oberflächen in verschiedenen Räumen zu veredeln. Effektiv sieht es im Schlafzimmer und im Wohnzimmer, im Flur und im Kinderzimmer aus. Dies ist eine funktionale und praktische Option für die Veredelung von Wänden und Decken in Küche und Bad, da das Material keine Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit, Wasser, Temperaturschwankungen und Beschädigungen hat. Exquisite Marmorimitationen verleihen jedem Raum Größe und besonderen Charme.

Marmorputz ist nahezu universell einsetzbar. Verwenden Sie für Räume mit charakteristischen Merkmalen des klassischen Stils (Barock, Italienisch, Provence) Mischungen aus hellen Farbtönen: Weiß, Beige, Milch. Wenn das Interieur modern ist (Loft, Minimalismus, Country), passen neutrale und dunkle Farben perfekt dazu.

Dekorputze passen perfekt auf verschiedene Materialien, da sie einen hohen Haftungsgrad haben. Die Bearbeitung von Gipskartonplatten, Stahlbetonplatten, Ziegeln, Schaumblöcken und Spanplatten ist einfach. Hervorragende Feuchtigkeitsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit und Ästhetik ermöglichen die Verwendung von Dekorputz nicht nur für den Innen- sondern auch für den Außenbereich. Wunderschön dekorierte Marmorsäulen und andere komplexe architektonische Elemente.


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto.jpeg">


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-16


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-17

Anwendungstechnik

Marmoroberfläche ist gut poliert, glatt, glatt. Um den gleichen Effekt mit Hilfe von Dekorputz zu erzielen, sollte man sich bei der Ausführung von Arbeiten an die Empfehlungen von Experten halten. Es ist sehr wichtig, ein Qualitätsmaterial zu wählen. Sie sollten nicht zu niedrigen Preisen essen, da diese oft nicht von sehr guter Qualität sind. Beim Kauf einer Mischung sollte auf den Hersteller und die Zusammensetzung geachtet werden. Die besten sind dekorative Putz von italienischen Herstellern.

Damit das Veredelungsmaterial gut auf der Oberfläche haftet und alle Mängel verbirgt, muss der Untergrund sorgfältig vorbereitet werden.


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-18


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-19


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-20

Die Decke oder Wand wird von der alten Beschichtung gereinigt, poliert. Wenn es Schwachstellen gibt, sollten Sie mit einem Hammer darauf klopfen, damit der alte Putz abfällt, bevor Sie mit der Bearbeitung der Materialien beginnen. Als nächstes müssen Sie alle Risse abdichten, die Unregelmäßigkeiten ausrichten. Anschließend wird die Unterlage mit einem Primer behandelt. Die Arbeit mit dekorativem Marmorputz besteht aus mehreren Stufen.

  1. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um das Endbearbeitungsmaterial vorzubereiten, und mischen Sie es mit einem trockenen Mixer mit Wasser. Das Ergebnis sollte ein Brei sein, die Konsistenz von Sauerrahm.
  2. Mit speziellen Farbstoffen geben wir dem Putz den nötigen Farbton.
  3. Die erste Schicht wird mit einem Spatel mit gleichmäßigen Bewegungen in einer Richtung aufgetragen, so dass eine perfekt glatte Oberfläche erhalten wird.
  4. Wenn Sie die zweite Ebene anwenden, müssen Sie eine grobe Textur erstellen. Dies kann mit multidirektionalen, chaotischen Strichen erfolgen.
  5. 15 Minuten, nachdem die Oberflächen mit dem Material beschichtet wurden, sollte mit dem Mörtel begonnen werden. Um eine zuverlässige Imitation eines Edelsteins zu erzielen, beginnen sie abzureiben, wenn die zweite Schicht zu trocknen beginnt, sie ist jedoch noch nicht vollständig getrocknet.
  6. Die letzte Phase - das Bügeln, das der Marmoroberfläche Glanz verleiht. Es wird mit einem Edelstahlspatel durchgeführt.


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-21


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-22


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-23

Wenn es richtig gemacht wird, sollten Sie eine schöne dauerhafte Beschichtung erhalten, die einer Marmorplatte ähnelt. Da das Material nicht billig ist, sollten Sie die Fertigstellung nicht selbst vornehmen, wenn Sie sich nicht sicher sind. Es ist besser, dieses Geschäft Profis anzuvertrauen. Wände und Decken, die mit dekorativem Marmorputz verziert sind, behalten während des gesamten Betriebszeitraums ihre ursprünglichen Eigenschaften bei und überzeugen durch ihr attraktives Erscheinungsbild.


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-24


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-25


dekorativnaya-shtukaturka-pod-mramor-antichnie-motivi-v-interere-27-foto-26

Pin
Send
Share
Send
Send