Zuhause und Stil

Die Wahl eines Geschirrspülers: Hauptmerkmale, Vor- und Nachteile

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Wahl eines Haushaltsgeräts ist immer eine Frage des Könnens, andernfalls besteht die große Chance, dass etwas völlig unangebracht wird: zu laut, zu klein oder zu groß, zu viel Strom verschwendend, ein langes Studium der Anweisungen erforderlich. Sie müssen vor dem Kauf wissen, ob Sie sich für eine Spülmaschine entschieden haben.

Am einfachsten ist es, über Parameter zu navigieren. Dazu gehören:

  • technische Parameter wie Größe und Kapazität der Maschine, Installationsmethode, Geräuschpegel, verwendetes Reinigungsmittel;
  • zusätzliche Merkmale wie das Vorhandensein eines empfindlichen Modus, die Unterbrechung in jedem Stadium des Waschens, verschiedene Betriebsarten;
  • Marke - ein Faktor ist nicht so wichtig wie der Rest, spielt aber dennoch eine gewisse Rolle bei der Auswahl.

Wenn Sie sich auf diese drei Gruppen konzentrieren, können Sie die Details besser verstehen.

Technische Parameter: Größenproblem

Zwischen der Größe der Maschine und ihrer Kapazität besteht ein eindeutiger Zusammenhang, der in den Geschirrsätzen berücksichtigt wird. Das Standard-Kit beinhaltet:

  • drei teller - suppe, dessert und für den zweiten;
  • drei Löffel - Suppe, Dessert und Tee;
  • Tee-Set - eine Tasse und Untertasse;
  • zusätzlich - ein Messer, eine Gabel und ein Glas.

Für eine Familie mit zwei Personen ist es selbstverständlich, die Maschine alle paar Tage zu laden, auch wenn es sich um die kleinste handelt, während eine große Familie mit Kindern mehrmals am Tag mit dem Waschvorgang beginnt. Nach Kapazität und Größe der Maschine sind:

  • Volle Größe. Konzipiert für eine große Anzahl von Personen, bietet Platz für zwölf Geschirrsets gleichzeitig. Die Maße ähneln einem normalen Küchenschrank - Höhe 85 cm, Tiefe und Breite 60 cm. Sie zeichnen sich durch höchste Waschqualität aus - die Fülle der internen Sprinkler ermöglicht die Verarbeitung von Geschirr von allen Seiten.
  • Schmal. Entworfen für eine Familie von vier bis fünf Personen, kann bis zu neun Sätze gleichzeitig halten. Die Maße unterscheiden sich nicht zu stark von denen in Originalgröße - Höhe 85 cm, Breite 60 cm und Tiefe 45 cm.
  • Vorstand Das kleinste und kompakteste für eine kleine Familie. Sie können jeweils maximal fünf Sets aufnehmen, sind sehr klein und haben häufig eine Würfelform - Höhe 45 cm, Breite 45 cm, Tiefe 45 cm. Sie haben die geringste Anzahl nützlicher Funktionen - die geringe Größe ermöglicht nicht das Einbetten vieler zusätzlicher Geräte.

Sie können die Maschine mit Blick auf die Zukunft fahren, wenn es im Laufe der Zeit geplant ist, die Familie zu erweitern, der Verbrauch von Strom, Wasser und Reinigungsmittel jedoch bei Teilbeladung höher ist als erforderlich.



Beim Thema Größe und Kapazität spiegelt sich indirekt das Thema der Installationsmethode wider. Ein Geschirrspüler kann also sein:

  • eingebaut - in diesem Fall befindet es sich im Inneren des Küchenschranks, ist durch eine Tür verschlossen und von der Seite völlig unsichtbar;
  • teilweise eingebettet - kann in den Küchenschrank eingebettet werden, aber die Tür nicht schließen, das Bedienfeld bleibt immer im Blickfeld;
  • frei stehend bleibt es quasi wie ein weiterer küchenschrank in sichtweite.

Bei der Installation einer eingebauten Schreibmaschine müssen Sie besonders vorsichtig mit der Gestaltung des Raums umgehen - nicht jede Küche (und nicht jedes Badezimmer, in dem Sie auch eine Schreibmaschine installieren können) ermöglicht es Ihnen, ein Ergebnis zu erzielen, das organisch aussieht.




Technische Parameter: die Frage des Komforts

Der Geräuschpegel beeinflusst vor allem den Bedienkomfort der Maschine. Wenn der Geschirrspüler jedes Mal, wenn er mit der Arbeit beginnt, die Geräusche eines Flugzeugs ausgibt, ist dies eindeutig nicht tröstlich für den Komfort.

Hängt vom Geräuschpegel und der Art der Trocknung ab. Es kann sein:

  • Kondensation - in diesem Fall sinkt die Temperatur in der Maschine unmittelbar nach Beendigung des Waschvorgangs;
  • turbo - in diesem Fall wird das Geschirr nach Beendigung des Zyklus von heißer Luft von verschiedenen Seiten geblasen.

Die erste Methode ist völlig geräuschlos, das Geräusch der zweiten hängt vom Vorhandensein und der Qualität der Schalldämmung ab. Um sicherzustellen, dass die Maschine keine zu lauten Geräusche abgibt, müssen Sie sicherstellen, dass der in den technischen Daten angegebene Geräuschpegel 48 dB nicht überschreitet.

Der Bedienkomfort wird auch durch das verwendete Waschmittel beeinträchtigt. Es passiert:

  • kombiniert - in diesem Fall muss der Benutzer von Zeit zu Zeit Salz, Pulver und Spülmittel in spezielle Fächer einfüllen, um nichts zu vergessen und die Dosierung nicht zu verfälschen.
  • in Tabletten - in diesem Fall reicht es aus, wenn der Benutzer eine Tablette in ein spezielles eingebautes Fach legt und das Waschmittel für eine Weile im Allgemeinen vergisst.

Die erste Methode erfordert mehr Zeit und Genauigkeit, ist aber viel billiger. Der zweite ist teurer und erlaubt es Ihnen nicht, die Proportionen selbst zu wählen, aber er spart Zeit und ist ideal für verstreute Menschen.

Der Energieverbrauch und die Energieklasse wirken sich in gewissem Maße auch auf den Nutzungskomfort aus, sind jedoch weniger variabel. Fast alle Maschinen, die derzeit auf dem Markt sind, gehören zur Klasse A, was maximale Qualität und maximale Arbeitsbelastung mit zusätzlichen Funktionen bedeutet.

Die Energieverschwendung passt auch bei den meisten Maschinen in 1-2 kW und hängt von der gewählten Betriebsart und Arbeitsbelastung ab.

WICHTIG! Der Geschirrspüler verbraucht für einen begrenzten Zeitraum einen großen Teil des Stroms. Stellen Sie daher vor der Installation sicher, dass die Verkabelung in einwandfreiem Zustand ist und die Steckdose geerdet ist.

Zusätzliche Funktionen

Die einfachsten Geschirrspüler sind billig und bieten keinen Schnickschnack. Bei der Auswahl sollten Sie jedoch wissen, welche Modi verwendet werden können, und sich darauf konzentrieren, die erforderlichen zu haben. Die notwendigsten und gebräuchlichsten sind:

  • Alltagsmodus, in dem die Maschine gemäß der Norm mit einer genau definierten Menge an Wasser, Energie und Reinigungsmittel fährt - gerade genug, um das Geschirr zu spülen, das unter Volllastbedingungen nicht zu schmutzig ist;
  • Sparmodus, in dem die Spülzeit verkürzt wird, wodurch der Ressourcenverbrauch verringert wird - geeignet zum Spülen von Geschirr, das sich leicht ausspülen lässt;
  • Ein schonender Modus, bei dem die Leistung von Wasserstrahlen verringert wird, wodurch auch empfindliches Geschirr gespült werden kann. Auch in diesem Modus ist es jedoch besser, kein teures Porzellan in die Maschine zu geben.
  • der Einweichmodus, in dem das Geschirr einige Zeit eingeweicht wird, wodurch Sie auch schmutzige Töpfe und Pfannen reinigen können;
  • Intensivwaschmodus, in dem Wasser stark schlägt und der Waschmittelverbrauch leicht ansteigt - ausgewählt, eignet er sich für schmutziges, aber nicht getrocknetes Geschirr.

WICHTIG! Es ist zu beachten, dass vor dem Laden in einem beliebigen Modus und in einer beliebigen Maschine (von einer normalen Höhe von 85 cm bis zu einer Tischhöhe von 45 cm) Lebensmittelstücke aus dem Geschirr genommen werden müssen, da sie sich sonst in den Details des Designs festsetzen und weitere Arbeiten verhindern können.

Zusätzlich zu den Betriebsarten verfügen Geschirrspüler möglicherweise über zusätzliche Funktionen, auf die Sie bei der Auswahl eines Geschirrspülers achten müssen.

  • Auslaufschutz. Wenn die Schläuche der Maschine undicht sind, wird die Arbeit abrupt unterbrochen und ein Alarmsignal ausgegeben, wodurch die Nachbarn nicht überflutet werden können.
  • Autonomes Heizungswasser. Ermöglicht es Ihnen, das Gerät nur an ein kaltes Rohr anzuschließen - das Wasser erwärmt sich automatisch, wenn der Zyklus beginnt.
  • Halblastmodus. Es ist selten, aber Sie können nur die Hälfte der erforderlichen Ressourcen bei halber Auslastung ausgeben. Es ist sehr praktisch für Alleinstehende, die es dennoch lieben, das Geschirr nicht aufzubewahren, sondern sofort abzuwaschen.
  • Automatisches Schließen der Tür. Es ist in den meisten Maschinen vorhanden und funktioniert, wenn der Eigentümer die Tür vor dem Start des Zyklus nicht fest genug schließt.
  • Erkennung eines Abschaums. Ermöglicht es Ihnen, das Vorhandensein von Kalk in der Zeit zu bestimmen und ein spezielles Erweichungssalz hinzuzufügen - bei einigen Geräten geschieht dies automatisch.
  • Selbstreinigung, Müllzerkleinerung, Filtration. Funktionen, die den Bedienkomfort der Maschine erheblich steigern - der Benutzer muss den internen Zustand praktisch nicht überwachen, alle Vorgänge laufen automatisch ab.

Wenn Sie überlegen, welchen Geschirrspüler Sie wählen sollen, sollten Sie sich ausschließlich auf Ihre eigene Situation verlassen. Je nach Anzahl der Familienmitglieder, verwendetem Geschirr und persönlichen Merkmalen können die erforderlichen Funktionen sehr unterschiedlich sein.

Marken

Der letzte Punkt ist die Frage "Welches Unternehmen wählt einen Geschirrspüler?" Das Fokussieren ist nur in dem Fall möglich, wenn alle anderen Parameter bereits ausgewählt sind.
Der Spülmaschinenmarkt bietet verschiedene Grundoptionen:

  • AEG ist ein Unternehmen, das High-End-Autos zu einem hohen Preis anbietet. Die Produkte zeichnen sich durch eine Vielzahl von Modi, Einstellungen und Zusatzfunktionen aus, die ihre Verwendung äußerst angenehm machen.
  • Miele ist ein Unternehmen, das erstklassige Maschinen herstellt. Dank einer Vielzahl von Modi, Alarmen, Selbstreinigung, zusätzlichen Funktionen und Designvarianten können Sie sich über deren Verwendung freuen.
  • Bosch ist ein deutsches Unternehmen, das in seiner Heimat seit mehreren Jahren zu den Top-Herstellern zählt. Seine Produkte erfreuen sich weltweit unveränderter Beliebtheit und gehören zum mittleren Preissegment.
  • Electrolux ist ein Schweizer Unternehmen mit weltweiten Niederlassungen. Das durchschnittliche Preissegment, eine große Auswahl und die Fähigkeit, eine Maschine zu bekommen, direkt in Russland montiert.
  • Ardo ist ein italienisches Unternehmen, das billige, aber hochwertige Produkte herstellt. Weniger Funktionen als die Elite, weniger Modi und Variationen, aber Zuverlässigkeit in der Höhe.

Frage stellen "Wie wählt man einen Geschirrspüler für das Haus?" Sie müssen sich daran erinnern, dass nur ein klares Verständnis ihrer Bedürfnisse es Ihnen ermöglicht, die richtige Wahl zu treffen. Und nur mit der richtigen Pflege kann eine Schreibmaschine ein langes und glückliches Leben führen.

Pin
Send
Share
Send
Send